Schlagworte

Renault Z.E.

Neuer Renault Twizy Cargo

Renault Twizy CargoMehr Flexibilität durch Laderaum: Mit dem neuen Twizy Cargo erweitert Renault sein Elektrofahrzeug-Angebot um eine praktische Microtransporter-Variante – ideal für urbane Lieferdienste oder Berufspendler mit erhöhtem Transportbedarf. Das nach VDA-Norm 156 Liter fassende Ladeabteil ist anstelle des Rücksitzes montiert und durch eine abschließbare Hecktür gut zugänglich. Der rein elektrisch betriebene Twizy Cargo ist ab 7.980 Euro (4 kW/5 PS, 45 km/h Höchstgeschwindigkeit) sowie ab 8.680 Euro (13 kW/18 PS, 80 km/h Spitze) erhältlich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Renault ZOE ist bei uns eingetroffen!

Der neue Renault ZOE ist bei uns eingetroffen. Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich vom neuen Elektro-Kompaktmodell!Renault ZOE

Der neue Renault Twizy

Mit dem neuen Twizy präsentiert Renault ein revolutionäres Fahrzeugkonzept für den Innenstadtverkehr, das die Vorteile von Automobil und Motorroller in sich vereint. Der rein elektrisch angetriebene Zweisitzer schlängelt sich emissionsfrei, leise und agil wie ein Roller durch die City, lässt sich aber dank vier Rädern, gewohnter Pedalerie und Lenkrad so leicht und komfortabel fahren wie ein Pkw. Der Clou: Fahrer und Beifahrer sitzen hintereinander in einer hochsteifen Sicherheitsfahrgastzelle. Mit lediglich 2,3 Meter Länge und 1,2 Meter Breite findet der Twizy auch in der engsten Lücke noch einen Parkplatz. Der rekordverdächtig kleine Wendekreis von nur 6,8 Metern erleichtert das Manövrieren in engen Altstadtgassen. Renault bietet den neuen Twizy in zwei Varianten an: Die Standardausführung leistet 13 kW/18 PS und erreicht 80 km/h Höchstgeschwindigkeit; der Twizy 45 bietet 4 kW/5 PS sowie 45 km/h Spitze und darf bereits ab 16 Jahren mit dem Führerschein Klasse S gefahren werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer Renault Grand Kangoo bietet Platz für sieben Personen

Renault ergänzt die Kangoo Familie um den neuen Grand Kangoo der bis zu sieben Personen großzügige Platzverhältnisse bietet. Die flexible Sitzlandschaft lässt sich mit wenigen Handgriffen den unterschiedlichsten Transportwünschen anpassen: Die geteilt umlegbare Sitzbank in der zweiten Reihe, zwei komfortable Einzelsitze in der dritten Reihe sowie die umklappbare Lehne des Beifahrersitzes ermöglichen zahllose Kombinationen. Je nach Sitzkonfiguration stehen in dem Renault Grand Kangoo bis zu 4,6 Kubikmeter Laderaum zur Verfügung. Als Motorisierung kommt exklusiv der dCi 110 Turbodiesel zum Einsatz, der 5,5 Liter Kraftstoff auf 100 Kilometer verbraucht. Der Preis für das neue Modell beträgt 20.190 Euro.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Renault auf dem Genfer Auto-Salon 2012: Elektro-Kompaktwagen Renault ZOE feiert Weltpremiere

Renault enthüllt auf dem 82. Genfer Auto-Salon als Welt­premiere die Serienversion des rein elektrisch betriebenen ZOE. Das neue Kompaktmodell bietet eine Reichweite von 210 Kilometern (nach Neuem Europäischen Fahrzyklus). Als weiteres serienreifes Z.E.-(Zero Emission) Modell präsentiert sich der spritzige Zweisitzer Twizy dem Genfer Publikum. Außerdem stellt Renault mit dem besonders sparsamen Turbo­benziner ENERGY TCe 90 den ersten Dreizylindermotor der Marke vor. Hinzu kommt als weiteres neues Triebwerk der hochmodernen ENERGY-Motorenfamilie der Turbodiesel ENERGY dCi 90 mit Start & Stop-Automatik sowie ENERGY Smart Management. Weitere Publikumsmagnete auf dem Renault Stand sind die rundum aktualisierten Mégane Modelle.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Elektro-Kompaktmodell Renault ZOE startet ab 20.600 Euro


Das rein elektrisch betriebene Kompaktmodell Renault ZOE kann ab sofort zum Einstiegspreis von 20.600 Euro inklusive Mehrwertsteuer unter der Webadresse www.renault-ze.com registriert werden. Die Auslieferung des völlig neu entwickelten Fünftürers mit 65 kW/88 PS starkem Elektromotor beginnt in Deutschland Ende 2012. Zuzüglich zum Kaufpreis mieten Renault ZOE Kunden die leistungsstarken Lithium-Ionen-Akkus je nach Kilometerleistung und Laufzeit zum Pauschalpreis ab 79 Euro pro Monat inklusive Mehrwertsteuer.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Elektrozweisitzer Renault Twizy jetzt bestellbar!

Ab sofort können Kunden den rein elektrisch betriebenen Cityflitzer Renault Twizy in Deutschland ordern. Das dritte Elektrofahrzeug der französischen Marke wird ab dem 21. April zum Einstiegspreis von 6.990 Euro ausgeliefert. Zuzüglich zum Kaufpreis mieten Kunden den leistungsstarken Lithium-Ionen-Akku je nach Laufzeit und -leistung zum Pauschalpreis ab 50 Euro pro Monat (inklusive Mehrwertsteuer). Das völlig neu entwickelte Fahrzeugmodell für den Innenstadtverkehr bietet zwei Personen Platz und steht in zwei Varianten zur Wahl: Der Twizy 45 mit 4 kW/5 PS und 45 km/h Höchstgeschwindigkeit kann ab 16 Jahren mit dem Führerschein Klasse S gefahren werden. Der Twizy in der Standardausführung leistet 13 kW/18 PS und ermöglicht 80 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Renault Fluence Z.E. – Fahren wie Gott in Frankreich

Ein völlig neuartiges Fahrerlebnis erwartet Kunden, die ab Februar 2012 den Renault Fluence Z.E. erwerben: Die weltweit erste in Großserie hergestellte Stufenhecklimousine mit reinem Elektroantrieb rollt emissionsfrei, leise und komfortabel in die automobile Zukunft. Der Trendsetter aus Frankreich schont damit nicht nur die Umwelt, sondern überzeugt durch einen fast geräuschlosen Antriebskomfort. Die intuitiv-einfache Bedienung und das kraftvolle Startdrehmoment sorgen für komfortables Fahrvergnügen.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Renault Kangoo Z.E. – Elektrotransporter für die City

Mit dem City-Lieferwagen Kangoo Z.E. („Zero Emission“) und der Langversion Kangoo Maxi Z.E. führt Renault am 18. November 2011 in Deutschland die ersten rein elektrisch betriebenen Transporter in Großserie ein. Die kompakten Lieferwagen sind auf die Bedürfnisse gewerblicher Nutzer zugeschnitten und eignen sich speziell für den Einsatz im Stadtgebiet. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis macht den rein elektrisch betriebenen Kangoo Z.E. und Kangoo Maxi Z.E. darüber hinaus für Flotten und Privatkunden attraktiv.

Diesen Beitrag weiterlesen »